Parodontitis ist die entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Häufig beginnt es mit Zahnfleischbluten, das Zahnfleisch wird rot, schwillt an und schmerzt. Ursache hierfür sind häufig Bakterien, die sich in den Nischen und Zahnbelägen befinden und nicht gründlich genug entfernt werden. Aus ihnen wird dann Zahnstein, der in die Tiefe wächst und schließlich die Fasern zerstört, die den Zahn mit dem Kieferknochen verbinden.

Die Folge ist, dass der Zahn sich lockert und ausfallen kann. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine schonende und weitestgehend schmerzfreie Therapie nach dem Konzept der FMD (Full Mouth Disinfection).

Die regelmäßige Nachsorge verbunden mit professioneller Zahnreinigung führt zu einer Stabilisierung des Erfolges und somit zum Erhalt Ihrer Zähne.

 

Wir lieben Angstpatienten