Zahnbegrenzte Lücken können auch ohne ein Beschleifen der Nachbarzähne geschlossen werden. Auch der Halt von Prothesen kann, insbesondere im Unterkiefer, nennenswert durch Implantate verbessert werden.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Keramik oder Titan, die in der Regel unter örtlicher Betäubung in den Kieferknochen eingesetzt werden. Nach einer Einheilungsphase wird auf ihnen dann die Krone, Brücke oder Prothese verankert.

Wir arbeiten Hand in Hand mit erfahrenen Kieferchirurgen, sodass Sie von der Beratung bis zum Einsetzen Ihrer neuen (festen) Zähne bei uns bestens betreut sind.

 

Patientenbewertungen

  • Regina Menzel, Seelze - 11.09.2019
    *****

    Jederzeit wieder!

    Ich bin Angstpatientin, wurde immer mit ganz viel Verständnis behandelt, man nimmt mir jedesmal die Angst vorm Zahnarzt.
    Super Praxis, sehr zu empfehlen.

  • Karin Czichos, Gehrden - 20.09.2019
    *****

    Sehr zufrieden!

    Bin auf Empfehlung gekommen. Sehr angetan von der Beratung, gute Erklärung.
    Hat sich immer Zeit genommen für mich, gute Arbeit und sehr freundliches Personal
    - und natürlich auch die Zahnärztin Frau Fargel.